Datenschutz wird groß geschrieben

Sie tragen die Verantwortung für das Wohlergehen Ihrer Herde. Wir tragen die Verantwortung für die Sicherheit Ihrer Daten.

Die Verknüpfung von Daten aus bestehenden Erfassungs- und Analysesystemen kann nur unter hohen Datenschutzstandards umgesetzt werden. Nach dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ regelt ein eigens entwickeltes Datenschutzkonzept die Erfassung, Sicherung und Verarbeitung jener Daten, die für die betriebliche Eigenkontrolle und ein anonymisiertes nationales Tierwohlmonitoring relevant sind. Dabei gelten die bewährten strengen Datenschutzkriterien weiterhin uneingeschränkt. Die Datenhoheit liegt bei den Betrieben und bleibt unangetastet.

Das Datenschutzkonzept wurde mit viel Sorgfalt entwickelt: Hier können Sie es einsehen und sich davon überzeugen.

Anonymisierte Transparenz - kompetent und sicher

Ein Bündlerteam, bestehend aus DLQ, RDV und vit, sorgt für den reibungslosen Datenfluss unter Wahrung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Die Verarbeitung der freigegebenen anonymisierten, einzelbetrieblichen Daten für das nationale Monitoring zu den Q Check-Indikatoren erfolgt durch vit. Hierfür haben vit und RDV eigens eine Bündlerdatenbank entwickelt. Die ermittelten Ergebnisse zum Nationalen Monitoring werden in Abstimmung mit den LKV freigeben und durch das Bündlerteam veröffentlicht.

¹Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet..